Der Begleitausschuss für die Umsetzung der "Partnerschaften für Demokratie" setzt sich aus Behördenvertretern und Handlungsträgern aus der Mitte der Zivilgesellschaft zusammen. Die Zusammensetzung des Ausschusses gewährleistet eine kompetente Mischung für die Entscheidungsfindung über die zu fördernden Einzelmaßnahmen sowie dessen inhaltliche Begleitung und Umsetzung für den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Stimmberechtigte Mitglieder

Kati Hille

Beigeordnete des Landrats und Vorsitzende des Begleitausschusses

Klaus-Peter Hanke

Oberbürgermeister der Stadt Pirna

Torsten Beck

Kriminalhauptkommissar der Polizeidirektion Dresden

Annett Petters

Kreisfeuerwehrverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V.                                                                         

Irina Heise

Amtsleiterin Jugend- und Bildungsamt

Uta Krusche-Räder

Superintendentin des Ev. Luth. Kirchenbezirks Pirna

Simone Lehmann

Koordinationsbüro für soziale Arbeit Freital

Peggy Pöhland

Mitglied im Jugendhilfeausschuss

Gerd Anacker

Evangelische Jugend im Kirchenbezirk Pirna

Heike Gruhlke

Evangelische Jugend im Kirchenbezirk Freiberg

Ronny Wenzel

ProJugend e.V.

Sebastian Reißig

Aktion Zivilcourage e.V.

Beratende Mitglieder

Cindy Baake

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Jugend- und Bildungsamt
Federführendes Amt

 Tel.: 03501 515 4006
 E-Mail: cindy.baake@landratsamt-pirna.de

Johannes Enke

Stadtverwaltung Pirna
Fachdienst Demokratie, Prävention und Migration
Koordinierungs- und Fachstelle

Tel.: 03501 556 213
 E-Mail: johannes.enke@pirna.de